Permakultur Camp

Permakultur ist ein begeisterndes, mitreißendes Werkzeug, die (eigene) Welt zu verändern. An unserem 2-7 tägigen partizipativem Permakultur-Camp stellen wir gemeinschaftliches Zusammensein und Wirken für eine lebenswerte Zukunft  in den Mittelpunkt. In Workshops, im Camp-Leben sowie gemeinschaftlichen Bau- und Gartenaktionen, können die Prinzipien der Permakultur hautnah erlebt, gelernt und schließlich gelebt werden. Ob beim planen, pflanzen, kreieren oder kochen – die Früchte des eigenen Schaffens werden direkt sichtbar und können “geerntet” werden. Diese Erfahrungen gepaart mit dem inspirierenden Gelände und den erfahrenen Begleiter*innen machen unsere Camps zu unvergesslichen Erinnerungen für Alle!

Was passiert?

  • Das Gelände von „Wir bauen Zukunft“ verwandelt sich in ein lebendiges Mitmach-Camp
  • Im Permakulturgarten der Zukunft mit allen Sinnen aktiv werden und gemeinsam Hand anlegen
  • Das gemeinsame Zusammenleben in der Natur schafft Verbindung und stärkt das Gruppengefühl
  • Schwerpunkte können in Absprache individuell bestimmt werden

Das nehmt ihr mit

  • Tolle Erlebnisse, Abenteuer, Gemeinschaft, Spiel und Spaß
  • Sensibilisierung für komplexe Themen wie Wachstumswahn, Ressourcenverschwendung und Naturzerstörung
  • Kreisläufe und Muster der Natur beobachten und dadurch Lösungsansätze für die Herausforderungen der Zeit entdecken
  • Die Kinder sehen dem Wandel unserer Zeit gestärkt und ermutigt entgegen
  • Die Teilnehmer*innen schaffen sich gemeinsame Erinnerungen durch die Zusammenarbeit an Workshops oder Aktionen
  • Anregungen und Inspirationen für das eigene Lebe

Gut zu wissen

  • Das Camp ist immer ein ganz besonderes Erlebnis! Und so richtet sich die Zusammenstellung euren Wünschen und Bedürfnissen aus. Schreibt uns eine Nachricht für euer individuelles Angebot!
  • Von 6 – 18 Jahren
  •  1 – 5 Tage
  • Programm: ab 18€ pro Person/Tag 
  • Übernachtung und Verpflegung: ab 20 € pro Person/Tag

Begleiter*innen für den Tag

»Lernen braucht Raum! Es gibt eine Vielzahl von Forschungen, Anforderungen und Konzepten dazu – und am Ende lernt jeder Mensch auf die ganz eigene Art.
Diesen Weg zu begleiten ist seit Jahren meine Berufung. Ich glaube an das Potential, was in jede*m von uns steckt. Vom Elementarbereich bis in die Erwachsenenbildung schaffe und gestalte ich Räume für erfahrungsorientiertes Lernen, die Menschen dabei unterstützen, das Geschenk des Lebens (wieder) zu entdecken.«

»Es gibt so viel mehr da draußen als das, was Kinder in ihrem Lebensumfeld täglich sehen. Durch den Lernraum eröffnen wir neue Türen und erweitern den Horizont. Die kleinen Wunder, die Einfachheit, die gut funktionierenden Systeme – das alles (und noch viel mehr) kann die Natur uns zeigen. Wir müssen uns ihr nur (wieder) zuwenden und uns als Teil von ihr verstehen – das ist das ganze Geheimnis.«

Termin & Angebot anfragen