Ferienprogramm 28.06. – 04.07.2021

Ein ungewöhnliches Schuljahr geht zu Ende – Die Sommerferien sind da! Höchste Zeit nach Monaten von Homeschooling, Quarantäne und Anspannung einfach eine gute Zeit zu haben. Komm zu uns in die Zukunft und verbringe deine Ferienwoche vom 28.06. – 04.07. zusammen mit anderen Kindern und Jugendlichen direkt in der Natur. Hier ist Platz für Abenteuer, zum Entspannen, zum Toben, Entdecken, Spielen und Aufladen. Unser 10 ha großes Gelände eröffnet zahlreiche Möglichkeiten die Zeit zu verbringen. Ob am Weiher, im Wald, oder am Bienenstand- wir gestalten die Tage voller Spiel, Spaß und Entspannung – und geben die Möglichkeit dabei spielerisch Neues zu lernen. In unserem Waldgarten könnt ihr bei kleinen Gartenaktionen gemeinsam planen, pflanzen, kreieren, ernten und genießen. 

 

Übernachtet wird im Zelt. Unter freiem Himmel bauen wir zusammen ein buntes Camp auf, wo wir nach spannenden Abenteuern zur Ruhe kommen und abends die Sterne bewundern können.

Was passiert?

  • eine Woche Ferienprogramm “in der Zukunft”
  • Inhalte und Angebote werden der Gruppenkonstellation und Tagesform angepasst
  • Wildnispädagogik, Permakultur und nachhaltiges Leben hautnah erleben
  • Übernachtung im eigenen Zelt
  • Mo. & So. sind An- und Abreisetage

Was nehmt ihr mit?

  • Erinnerungen an eine besondere Ferienwoche
  • neue Eindrücke, Erfahrungen & Freundschaften
  • eine tiefere Verbindung zur Natur und ihren Lebewesen

Gut zu wissen

  • Das Ferienprogramm ist  immer ein ganz besonderes Erlebnis! Und so richtet sich die Zusammenstellung des Programms nach den Konstellationen der Teilnehmer. 
  • Von 8 – 14 Jahren
  • Max. 22 Teilnehmer*innen
  • 7 Tage Programm, Übernachtung und Bio-Vollverpflegung: 329,- €
  • Wir vergeben 2 geförderte Plätze für einkommensschwache Familien

Infos zur Corona-Pandemie

Wir halten uns an die aktuellsten Bestimmungen/Auflagen der Bundesregierung, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültig sind. Ihr bekommt einige Tage vor der Anreise dazu ein Infoblatt per E-Mail und wir briefen euch auch bei Ankunft noch einmal zu den Details. Sollte das Camp aufgrund einer behördlichen Anordnung nicht durchführbar sein, informieren wir euch natürlich so bald wie möglich.

Begleiter*innen für den Tage

»Lernen braucht Raum! Es gibt eine Vielzahl von Forschungen, Anforderungen und Konzepten dazu – und am Ende lernt jede*r Mensch auf die ganz eigene Art. Diesen Weg zu begleiten ist seit Jahren meine Berufung. Ich glaube an das Potential, was in jede*m von uns steckt. Vom Elementarbereich bis in die Erwachsenenbildung schaffe und gestalte ich Räume für erfahrungsorientiertes Lernen, die Menschen dabei unterstützen, das Geschenk des Lebens (wieder) zu entdecken

»Seit Beginn meiner Wildnispädagogik-Ausbildung befinde ich mich auf einer Reise. Es ist eine niemals endende Reise, denn die Natur schlägt immer wieder neue Seiten auf und überreicht uns Geschenke. Wissen und Fertigkeiten, um in und von der Natur zu leben und Respekt und Wertschätzung gegenüber der Natur sind nur ein paar davon. Draußen zu sein und dabei zu sich selbst finden ist wohl das größte Geschenk von allen und lässt mein Herz höher schlagen. Ich freue mich, euch auf diese Reise mitzunehmen!«

Termin & Angebot anfragen